VATIKAN - Vollversammlung der Päpstlichen Missionswerke: “Die Mission im Herzen des christlichen Glaubens”

Freitag, 26 Mai 2017 missionarische Öffentlichkeitsarbeit   päpstliche missionswerke  

Vatikan (Fides) – Mit der Begrüßung und einem Vortrag von Erzbischof Protase Rugambwa, Beigeordneter Sekretär der Kongregation für die Evangelisierung der Völker und Präsident der Päpstlichen Missionswerke, beginnt am heutigen Montag, den 29. Mai, im Exerzitienhaus der Salesianer von Don Bosco in Rom, die alljährliche Generalversammlung der Päpstlichen Missionswerke.
Nationaldirektoren der Päpstlichen Missionswerke aus allen Kontinenten nehmen zusammen mit dem Präsidenten und den Generalsekretären am der vier Missionswerke am 29. und 30. Mai an den zunächst an den “Pastoraltagen”, die dieses Jahr unter dem Motto “Die Mission im Herzen des christlichen Glaubens” stehen. Danach folgt vom 31. Mai bis 3. Juni die ordentliche Vollversammlung.
Im Anschluss an den Vortrag von Erzbischof Rugambwa und den vorgeschriebenen Formalien, wird der Dominikanerpater Jesus Angel Barreda (op) über das Thema “Die Mission, Herz der Kirche, im Licht des Apostolischen Schreiben Evangelii Gaudium” sprechen. Am Nachmittag folgt eine Debatte die Vertiefung der Inhalte des Vortrags. Danach spricht der Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker zu den Versammlungsteilnehmern. Am darauf folgenden 30. Mai steht das Thema “common brand” im Mittelpunkt, mit dem sich die Teilnehmer im Rahmen verschiedener Vorträge und in Gruppenarbeiten und Debatten befassen werden.
Am 31. Mai beginnt die ordentliche Vollversammlung mit einer Sitzung, die den Initiativen zum Missionsmonat Oktober 2019 gewidmet ist. Außerdem stehen Gruppenarbeiten auf kontinentaler Ebene zur missionarischen Öffentlichkeitsarbeit 2018 auf dem Programm. Am Nachmittag ist eine Sitzung dem Internetportal der Päpstlichen Missionswerke gewidmet. Im Anschluss besuche die Versammlungsteilnehmer das “Collegio San Pietro apostolo” anlässlich des 70jährigen Gründungsjubiläums zu einem gemeinsamen Gottesdienst mit Kardinal Filoni.
Am Donnerstag, den 1. Juni werden die Generalsekretäre der Päpstlichen Missionswerke ihre Jahresberichte, die Haushaltsvorentwürfe, die eingegangnen Anträge für die Erteilung von Projektzuschüssen vorstellen. Es ergreifen das Wort: der Generalsekretär des Päpstlichen Werkes für die Glaubensverbreitung, P. Ryszard Szmydki (omi); der Generalsekretär des Päpstlichen Apostel-Petrus-Werkes, P. Fernando Domingues, (mccj); Frau Dr. J. Baptistine Ralamboarison, Generalsekretärin des Päpstlichen Kindermissionswerks; der Generalsekretär der Missionsunion des Klerus und Direktor von CIAM und FIDES, P. Fabrizio Meroni (pime). Auf die Vorträge folgen die Beiträge der Teilnehmer, die gemeinsame Diskussion und die Billigung der Projekte. Den letzten Vortrag hält der Verwaltungsbeauftragte, Prälat Carlo Soldateschi.
Am Freitag, den 2. Juni stehen die abschließenden Formalien der Versammlung und die abschließende Ansprache des Präsidenten der Päpstlichen Missionswerke, Erzbischof Rugambwa auf dem Programm. Am Samstag, den 3. Juni wird Papst Franziskus die Versammlungsteilnehmer und die Mitarbeiter der Päpstlichen Missionwserke in Audienz empfangen.
(SL) (Fides 29/05/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network