AMERIKA/KOLUMBIEN - Tag des Kindes: Behörden fördern Schutz der Rechte von Minderjährigen

Dienstag, 2 Mai 2017

Internet

Cali (Fides) – Anlässlich des Tages des Kindes in Kolumbien fordern die Behörden des Landes zum Schutz der Rechte von Minderjährigen auf. Diese Rechte werden vor allem durch Gewalt, Kinderarbeit und sexueller Missbrauch betroffen. Die Gesundheitsbehörden in Cali teilen mitt, dass 2016 insgesamt 874 Fälle sexueller Gewalt gegen Minderjährige gemeldet wurden, wobei vor allem Mädchen betroffen sind. Insgesamt 45% der Kinder im Alter zwischen 10 und 13 Jahren und 33% der Altersgruppen zwischen 5 und 9 anni wurden Opfer. In 97% der Fälle handelt es sich bei dem Täter um ein Familienmitglied.
Ein weiteres Phänomen, das die Behörden beklagen, ist Kinderarbeit, denn nach Schätzungen arbeiten 3,4 Millionen kolumbianischer Mädchen als Haushaltshilfen. Anlässlich des Tages des Kindes wurden zahlreiche Initiativen für Kinder und Eltern auf den Weg gebracht.
(AP) (Fides 2/5/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network