AMERIKA/MEXIKO - Kinderarbeit: Insgesamt 90% der arbeitenden Kinder in Mexiko verrichten illegale Arbeiten

Dienstag, 2 Mai 2017

Internet

Mexikostadt (Fides) – Wie aus den Daten des Instituts für Statistik und Geographie zur Kinderarbeit im Jahr 2015 hervorgeht sind in Mexiko rund 2,48 Millionen Kinder und Jugendliche betroffen. Davon verrichten 89,6% (2,22 Millionen) illegale Arbeiten. Von diesen 2,22 Millionen haben 887.000 (40%) das Mindestalter für eine Beschäftigung nicht erreicht und 1,33 Millionen (60%) verrichten gefährliche Arbeiten, die gegen das Recht auf ganzheitliche Entwicklung verstoßen. In Mexiko dürfen Jugendliche im Alter unter 16 Jahren nicht mehr als sechs Stunden am Tag arbeiten, während 36.6% der Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 5 und 17 Jahren 35 oder mehr Stunden in der Woche arbeiten müssen. Von den minderjährigen Arbeitskräften werden 42,5% nicht bezahlt.
(AP) (Fides 2/5/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network