EUROPA/SPANIEN - Libropensadores: Spendenaktion für Schüler in Cote d’Ivoire lädt Kinder und Jugendliche zum Lesen ein

Dienstag, 25 April 2017 bildungswesen  

Internet

Saragozza (Fides) – Auch dieses Jahr laden die Fundación Canfranc und Fundación Caja Inmaculada insbesondere jugendliche Spanier im Rahmen der Kampagne Libropensadores zur Lektüre ein. Im Rahmen der Aktion soll ein Projekt zugunsten von 120 Kindern in den armen Vierteln von Abidjan in Cote d’Ivoire (Elfenbeinküste) entwickelt werden. Bei der diesjährigen Kampagne soll in Bibliotheken die sich der Initative anschließen jeweils ein Euro pro Kinder- und Jugendbuch gespendet werden. “Ziel ist es Kinder und Jugendliche auf unsere heutige Welt aufmerksam zu machen, damit sie veerstehen, dass das Leben an anderen Orten anders ist. Dabei laden wir sie zum Mitwirken an unserer Spendenaktion ein und ermutigen sich gleichzeitig zur Lektüre”, so die Verantwortlichen der beiden Stiftungen. Dieses Jahr wird die Aktion Libropensadores ein Schulprojekt im Stadtviertel Casa-Moscou in Abidjan unterstütze, das 120 Schüler im Alter zwischen 5 und 12 Jahren in der Grundschule „Le prophète“ und deren Mütter betreut, die Gesundheits- und Ernährungskurse besuchen. Zu den Hauptzielen des Projekts gehört die Verhinderung des Schulabbruchs und die Verbesserung der Gesundheit der Schüler.
(AP) (Fides 25/4/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network