AMERIKA/DOMINIKANISCHE REPUBLIK - Bischof startet Umfrage bei Twitter: “Wir sollten den Regierenden kritisch gegenüberstehen”

Montag, 27 März 2017

Bani (Fides) – Bischof Victor Emilio Masalles Pere von Bani (Dominikanische Republik) brachte beim Nachrichtendienst Twitter eine Umfrage auf den Weg, in deren Rahmen er die Leser nach ihrer Meinung zum Stand der Bekämpfung von Straffreiheit im Land konfrontiert. Der Account @VictorMasalles auf dem er am 15. März seine Umfrage postete, hat über 9.000 Followers. Mit seiner Umfrage wollte er die Leser zum Nachdenken über die sozialen und politischen Probleme des Landes anregen.
Immer wieder nutzt Bischof Masalles die sozialen Medien, um sich an die Lesergemeinschaft zu wenden. Unter anderem veröffentlichte er am 20. März Ausschnitte aus einem Interview, in dem er über Korruption sprach: “Die Kultur, die in unserem Land verbreitet ist, tendiert dazu die Dinge zu verheimlichen und sich nicht mit ihnen zu konfrontieren”. "Dabei sollte die Bevölkerung der Gesellschaft und den Regierenden kritisch gegenüberstehen”, betont der Bischof.
(CE) (Fides, 27/03/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network