AMERIKA/VENEZUELA - Aktion “Olla Solidaria”: Pfarrgemeinden verteilen warme Mahlzeiten

Dienstag, 14 März 2017

Barquisimeto (Fides) – Der Pfarrer der Gemeinde “San Francisco de Asís” in der Erzdiözese Barquisimeto, Jesús Martínez, brachte in seiner Pfarrei die Aktion "Olla Solidaria" auf den Weg, in deren Rahmen die Gemeinde warme Mahlzeiten verteilt.
"Die Situation in unserem Land ist sehr kritisch und als Kirche sind wir berufen, Bedürftigen zu helfen, wie Jesus uns im Evangelium lehrt", so Pfarrer Martinez. "Das ist nicht einfach: wir müssen Lebensmittel sammeln und Menschen finden, die sich jeden Tag diesem Werk der Nächstenliebe und der Barmherzigkeit widmen… Doch es gibt bereits andere Gemeinden, die unsere Initiative nachahmen“, so der Gemeindepfarrer.
Die Gemeinde “San Francisco de Asis” gibt jeden Tag zwischen 400 und 500 Mahlzeiten an Senioren, Kinder und ganze Familien aus. Die Idee zur Aktion entstand im vergangenen Oktober, als Papst Franziskus darum bat, Werke der Barmherzigkeit auf den Weg zu bringen.
In einigen Fällen bringen die Gemeindemitglieder auch Mahlzeiten zu Kranken nach Hause oder in Gefängnisse und Krankenhäuser.
Infolge der anhaltenden Krise leiden in Venezuela viele Menschen Hunger (vgl. Fides 7/03/2017).
(CE) (Fides, 14/03/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network