AMERIKA/BOLIVIEN - Haus “Virgen Niña” ist die einzige Pflegeeinirchtung für Kinder mit einer Behinderung in El Alto

Donnerstag, 23 Februar 2017

Internet

El Alto (Fides) – Das Haus “Virgen Niña” ist die einzige Pflegeinrichtung für Kinder mit einer Behinderung in El Alto in der Region Los Andes. Der gleichnamige Verein “Virgen Niña” brachte das Zentrum vor 23 Jahren auf Initiative einer italienischen Ordensschwester auf den Weg, das heute mit den Don-Bosco-Schulen in der Region zusammenarbeitet. Die Einrichtung betreut Kinder im Alter zwischen sechs und 12 Jahren.
Die Betreuung beginnt morgens um 8.30 Uhr und endet um 16.30 Uhr. Während dieser Zeit erhalten die Kinder ein Frühstück, ein Mittagessen und einen Nachmittagssnack. Morgens besuchen sie eine Schule, die nach dem Prinzip der Inklusion arbeitet. Jede Woche stehen für die Kinder zwei Stunden für Krankengymnastik, zwei psychomotorische Stunden, eine Stunde Wassergymnastik und alle zwei Wochen eine logopädische Stunden auf dem Programm. Außerdem nehmen die Kinder an Werkstunden für Malen, Tanz, Musik, Sport und Computer teil.
(AP) (Fides 23/2/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network