AMERIKA/KOLUMBIEN - Katholische Orden: Licht der Welt, das Frieden und Aussöhnung bringt

Dienstag, 31 Januar 2017 ortskirchen   frieden   aussöhnung   gottgeweihtes leben  

Bogotà (Fides) – Unter dem Motto von der Bischofskonferenz für das Jahr 2017 ausgewählten Motto “Lasst euch mit Gott versöhnen” (2 Kor 5,20) stellen auch die katholischen Orden des Landes anlässlich des Tages des geweihten Lebens am kommenden 2. Februar ihr Engagement für Frieden und Aussöhnung in den Mittelpunkt.
Der Tag des geweihten Lebens “gibt uns Gelegenheit das Geschenk des gottgeweihten Lebens zu würdigen und den Ordensleuten zu sagen, dass ihr liebevoller Dienst an der Kirche Licht für die Welt ist und Frieden und Aussöhnung bringt“, so der Vorsitzende der bischöflichen Kommission für das geweihte Leben, Bischof José Alejandro Castaño Arbeláez.
“Die katholischen Orden sind in Kolumbien seit der Erstevangelisierung präsent”, so der Bischof, “und verkünden seither das Evangelium in den verschiedensten Bereichen: im Erziehung und Gesundheitswesen, bei der Arbeit unter den Ärmsten dar Armen; mit großer missionarischer Begeisterung haben sie das Evangelium unter vielen Völkern verkündet”. An diesem Tag würdigen wir das Ordensleben als „Ausdruck der Lieben und Zärtlichkeit Gottes”, so Bischof Castaño Arbeláez abschließend.
(SL) (Fides 31/01/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network