ASIEN/INDIEN - Bischof von Mysore zurückgetreten und Nachfolger ernannt

Mittwoch, 25 Januar 2017

Vatikanstadt (Fides) – Papst Franziskus hat am heutigen 25. Januar den von Bischof Thomas Antony Vazhapilly von Mysore (Indien) eingereichten Rücktritt angenommen und den Bisherigen Pfarrer der St. Joseph’s Church und Sprecher (Public Relation Officer) der Diözese, Kannikadass William Antony, zu seinem Nachfolger ernannt.
Pfarrer Kannikadass William Antony wurde am 27. Februar 1965 in Polibeta (Diözese Mysore) geboren. Er studierte Philosophie und Theologie am St. Peter’s Pontifical Seminary in Bangalore. Er erwarb einen Mastertitel im Fach Kirchenrecht in Bangalore und einen Bachelor-Abschluss im Fach Education sowie ein Master’s Degree im Fach Kirchengeschichte an der Universität in Mysore. Am 18. Mai 1993 wurde er zum Priester geweiht.
Danach hatte er folgende Ämter inne: 1993-1994: Vikar der St. Thomas Church in Thomayarpalayam; 1994-1995: Vikar der Our Lady of Lourdes Church in Martalli; 1995-1996: Pfarrer der Our Lady of Lourdes Church in Gundlupet; 1996-1998: Studium des Kirchenrechts in Bangalore; 1998-2003: Pfarrer der Holy Family Church a Hinkal, Mysore; 2003-2009: Kanzler und Ökonom der Diözese Mysore; 2009-2015: Pfarrer der St. Joseph’s Cathedral und Dekan in Mysore; seit 2015: Pfarrer der St. Joseph’s Church in Jayalakshmipuram und Sekretär der Mysore Diocesan Educational Society.
Er ist Mitglied des Kollegs der Konsultoren und Verteidiger des Kirchengerichts und Sprecher (Public Relation Officer) der Diözese. Er ist Mitglied in weiteren Stiftungen und kirchlichen Institutionen.
(SL) (Fides 25/1/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network