AMERIKA/USA - Bischof Seitz bestärkt Grenzgemeinden: “Habt keine Angst, die Kirche steht auf eurer Seite”

Freitag, 11 November 2016 bischöfe   migranten   flüchtlinge   politik  

El Paso (Fides) – Nach dem Wahlsieg von Donald Trump bei den Präsidentschaftswahlen in den USA versicherte Bischof Mark Joseph Seitz von El Paso (Texas, USA) den Gemeinden an der Grenze “die Kirche steht auf eurer Seite, habt keine Angst".
"Wir werden alles in unserer Macht stehende dafür tun, dass eure Stimmen gehört werden, dass ihr geschützt werdet und dass dieses Land seine grundlegenden Ideale bewahrt”, so Bischof Seitz, angesichts der Sorgen der in den Grenzgebieten lebenden Minderheiten.
Während seiner Wahlkampagne hatte der Republikaner die Migration thematisiert und Massenausweisungen in Aussicht gestellt.
"Als Katholiken sind ethisch zum Schutz des Lebens verpflichtet”, so der Bischof der US-amerikanischen Diözese El Paso. “Wir glauben, dass alle, unabhängig von ihrer Lebensphase, ihrem Herkunftsland, ihre wirtschaftlichen Situation oder einer Behinderung Liebe, Respekt und Zuwendung verdienen“, so Bischof Seitz abschließend.
(CE) (Fides, 11/11/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network