AMERIKA/KOLUMBIEN - Grenzübergänge zu Venezuela seit heute wieder offen

Samstag, 13 August 2016 krisengebiete   flüchtlinge  

Cucuta (Fides) – Insgesamt fünf Grenzübergänge, darunter auch die Grenze zwischen Cucuta und San Antonio del Tachira sind seit dem heutigen 13. Augost wieder offen. Dies vereinbarten der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos und der venezolanische Präsident Nicolas Maduro, in am vergangenen Donnerstag bei einem Treffen in Puerto Ordaz.
Wie der kolumbianische Präsident präzisiert werden die fünf wichtigsten Grenzübergänge täglich fünfzehn Stunden lang geöffnet bleiben. "Dies ist eine erste Etappe”, so der venezolanische Präsident Maduro, “und wir müssen unser Möglichstes tun, damit dieser Beschluss erfolgreich sein wird”.
Präsident Maduro hatte die Grenzen zu Kolumbien vor etwa einem Jahr im Rahmen der Maßnahmen zur Bekämpfung von Schmuggel und Drogenhandel schließen lassen. Gleichzeitig rief er im Land den Notstand aus (vgl. Fides 1/09/2015)
(CE) (Fides, 13/08/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network