EUROPA/POLEN - Die Soziallehre der Kirche als App für junge Menschen

Donnerstag, 28 Juli 2016 neue technologien   evangelisierung   heiliger stuhl  

Krakau ( Fides) – Der Erzbischof von Manila, S.E. Kardinal Luis Antonio Tagle, hat den Teilnehmern am WJT in Krakau am 26. Juli eine auf die jungen Menschen zugeschnittene App zur Soziallehre der Kirche präsentiert. Dies teilte die Bischofskonferenz der Philippinen (CBCP) Fides mit. „Die Kirche möchte die Frohe Botschaft mit den modernen Kommunikationsmitteln verbreiten...., um die in Flammen geratene Welt neu zu gestalten, indem sie das Wort Jesu Christi zu ihr bringt“, sagte der Kardinal, der auch Mitglied des YouCat International Advisory Board ist. Die App "DOCAT App" ist ein Projekt des Jugendkatechismus der katholischen Kirche, mit dem Namen YOUCAT (s. Fides 24/05/2011 e 11/10/2012), die den jungen Menschen in ihrer Sprache helfen will zu verstehen und auf ihre Fragen antwortet. Kardinal Tagle betonte, dass DOCAT ein Ableger von YOUCAT in dem Sinn ist, dass sie „zur Ergänzung des Glaubens die Tat bringt“.
Die App will die Jugendlichen bei ihrer Gewissensbildung und bei der evangelischen Arbeit im sozialen Bereich – Armut, Arbeit, Umwelt, Frieden – unterstützen. Sie existiert in mehreren Sprachen, u.a. Kroatisch, Tschechisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Philippinisch, sowie in 15 indischen Sprachen.
(CE) ( Fides, 28/07/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network