ASIEN/JEMEN - Bischof Hinder: “Das von Pater Tom veröffentlichte Foto könnte echt sein. Ich glaube, dass er noch lebt“

Mittwoch, 20 Juli 2016 terrorismus   entführungen   facebook  

Facebook

Aden (Fides) - “Es gibt keine neuen Nachrichten und mit den technischen Mitteln, die uns heute zur Verfügung stehen ist alles möglich. Das Foto könnte aber auch echt sein. Manche betrachten es als Beweis dafür, dass Padre Tom noch lebt. Und auch ich glaube, dass er noch lebt“, so der Vikar des Südlichen Arabien, Bischof Paul Hinder OFMCap, zur Veröffentlichung eines neuen Fotos auf dem Facebook-Account des entführten Salesianierpaters Tom Uzhunnalil. Der indische Priester wurde am vergangenen 4. März in Aden bei dem Attentat auf eine kirchliche Einrichtung verschleppt, bei dem vier Schwestern von der Nächstenliebe und weitere 12 Personen starben.
Das gestern auf dem Facebook-Account von Pater Tom veröffentlichte Foto zeigt einen Mann mit leidendem Gesichtsausdruck, langen Haaren und langem Bart. Der in englischer Sprache veröffentlichte "Post" zum Foto kündigt die bevorstehende Veröffentlichung einers “Bittgesuchs” des entführten Priesters an. Unklar ist, wer das Foto und die Nachricht „gepostet“ hat. Wie indische Medien berichten, erkennen Angehörige von Pater Tom auf den veröffentlichten den entführten Priester. “Bis jetzt” so Bischof Hinder “gibt es keine weiteren Elemente, die den Sinn und die Herkunft des Fotos entschlüsseln lassen. In jüngster Vergangenheit gab es keinen wesentlichen Fortschritt bei den Verhandlungen für die Freilassung von Pater Tom”.
Unterdessen waren bereits während der Karwoche waren im Internet Gerüchte über eine angebliche Kreuzigung des indischen Priesters in Umlauf gebracht worden. Am Dienstag, den 29. März warnte die Kongregation der Salesianer von Don Bosco jedoch in einer offiziellen Verlautbarungen vor faschen Nachrichten im Internet (vgl. Fides 22/03/2016). Auch damals betonte Bischof Hinder: „Wir geben die Hoffnung nicht auf und beten weiter für ihn“.
(GV) (Agenzia Fides 20/7/2016).


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network