ASIEN/INDIEN - Caritas hilft Überschwemmungsopfern in Nordindien

Freitag, 8 Juli 2016 caritas   naturkatastrophen  

New Delhi (Fides) - Caritas Indien leiste Hilfe unter den Opfern der Überschwemmungen im nordindischen Staat Uttarakhand. Wie das katholische Hilfswerk mitteilt werden Lebensmittel, Hygiene-Kits, Kleidung und Notunterkünfte zur Verfügung gestellt. Tausende Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen, nachdem sie von Wasser und Erdrutschen verwüstet wurden. In vielen Teilen der Region ist die Stromversorgung unterbrochen. Im Jahr 2013 waren in Uttarakhand durch heftige Regenfällen und Überschwemmungen mindestens 1.000 Menschen ums Leben gekommen. Caritas will in den am meisten betroffenen Dörfern fünf Krankenstationen einrichten. Bereits in den vergangenen Monaten hatte Caritas Indien 200.000 Familien in Indien und anderen asiatischen Ländern nach Naturkatastrophen betreut.
(PA) (Fides 8/7/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network