ASIEN/IRAK - “Haus der Barmherzigkeit”: Grundsteinlegung für ein Seniorenheim in Erbil

Donnerstag, 7 Juli 2016 jahr der barmherzigkeit  

saintadday.com

Erbil (Fides) - “Es wäre schön, wenn wir in jeder Diözese eine lebendige Erinnerung an dieses Heilige Jahr hätten, eine Einrichtung der Barmherzigkeit... Eine Schule, ein Krankenhaus, ein Heim für Senioren oder ein Zentrum für Alleingelassene”, so Papst Franziskus am vergangenen 2. April in seiner Ansprache nach der Vigil zum Fest der Göttlichen Barmherzigkeit. Von diesen Worten des Petrusnachfolgers inspiriert wurde am vergangenen Dienstag, den 5. Juli in Erbil der Grundstein für das “Haus der Barmherzigkeit” gelegt, in dem die chaldäische Erzdiözese sich um Senioren kümmern wird. An der Grundsteinlegung nahm Erzbischof Bashar Warda zusammen mit Vertretern der Institutionen und der Politik teil.
Das “Haus der Barmherzigkeit”, so das chaldäische Patriarchat in einer offiziellen Verlautbarung, “wird auf einem Grundstück der chaldäischen Kirche im Vorort Ankawa entstehen“, der vorwiegend von Christen bewohnt ist und wo Tausende Flüchtlinge Zuflucht suchten, die vor dem Islamischen Staat (IS) aus der Ninive-Ebene fliehen mussten.
(GV) (Fides 7/7/2016).


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network