EUROPA/POLEN - Jugendliche sollen missionarische Spiritualität verstehen

Mittwoch, 6 Juli 2016 missionarische Öffentlichkeitsarbeit   päpstliche missionswerke  

POM Polonia

Warschau (Fides) – Insgesamt 42 missionarische Gruppenleiter aus 15 Diözesen Polens nahmen an einem Fortbildungskurs teil, den das Missionszentrum in Warschau vom 27. Juni bis 1. Juli veranstaltete. Wie der Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Polen, Prälat Tomasz Atlas, mitteilt, standen dabei missionarische Themen und Initiativen der Päpstlichen Missionswerke und das 100jährige Gründungsjubiläum der Werke im Mittelpunkt. Im Rahmen von Workshops befassten sich die Kursteilnehmer auch mit der Neuevangelisierung und der Nutzung von modernen Medien.
“Die Neuheit iste die missionarische Freiwilligenarbeit für Jugendliche des Werkes für die Glaubensverbreitung”, so der Sekretär de Werkes für die Glaubensverbreitung und des Apostel-Petrus-Werkes, Pfarrer Maciej Bedzinski. “Mit dieser Initiative wenden wir uns an Oberstufenschüler. Wir möchten dieser Altersgruppe vermitteln, was missionarische Spiritualität bedeutet".
(SL) (Fides 06/07/2016)



Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network