ASIEN/PAKISTAN - Katholische Jugendliche lassen sich von der “Laudato si’” inspirieren

Montag, 4 Juli 2016 umwelt   ortskirchen   naturkatastrophen   islam   jugendliche   laudato si'  

Caritas Lahore

Lahore (Fides) – Die Enzyklika “Laudato si’” von Papst Franziskus soll einen Lebensstil inspirieren, der den Schwachen und Armen und der Umwelt ein besonderes Augenmerk widmet. Dies stand im Mittelpunkt eines von der Caritas in Lahore in Zusammenarbeit mit der Jugendabteilung der Erzdiözese unter Leitung von Pfarrer Jahnzeb Iqbal veranstalteten Studienseminars. Zu den Jugendlichen aus allen Teilen des Erzbistums sprach Pater Liam O'Callaghan, der die Jugendlichen zum Nachdenken über den Schutz des “gemeinsamen Hauses” angeregte und sie unter anderem auch bat auf konsumorientierte Verhaltensweisen zu verzichten und vielmehr mit Armen zu teilen.
Die pakistanischen Jugendlichen zeigten sich sehr interessiert an den Themen der Enzyklika, die, wie Pater Liam O’ Callaghan mitteilte, mit Unterstützung der Pakistanischen Bischofskonferenz. Dies solle zur besseren Verbreitung der Enzyklika in den Diözesen, Pfarreien und kirchlichen Bewegungen und Vereinen des Landes beitragen. Umweltthemen sein „zutiefst religiös und spirituell“, so der Missionar “und ein fruchtbarer Boden für die Zusammenarbeit und die Begegnung mit muslimischen Gläubigen“.
Pfarrer Iqbal will ähnliche Seminare auch in Zukunft organisieren, während der Rojar Noor Alam von der Caritas Lahore allen Teilnehmern für ihre Anwesenheit dankte und die Jugendlichen aufforderte “mit ihren Initiativen zum Schutz der Umwelt mit gutem Beispiel voranzugehen”.
(PA) (Fides 4/7/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network