ASIEN/INDIEN - Katholischer Priester will "Laudato si’” im Alltag der Gläubigen umsetzen

Donnerstag, 30 Juni 2016 umwelt   ortskirchen  

Mumbai (Fides) – Die Umsetzung der Enzyklika “Laudato si’” im Alltag der Gläubigen wünscht sich der neue Rektor des St. Andrews College a Bandra bei Mumbai, Pfarrer Magi Murzello. Der katholische Geistliche bezeichnet sich selbst als “umweltbewusst” und besitzt einen Doktortitel im Fach „Umweltwissenschaft“. Er möchte "die Inhalte der Enzyklika auf kreative und pädagogische Weise auch in der Seelsorge umsetzen”. Dafür entwarf er auch eine "Via Crucis" in deren Mittelpunkt die Umweltverschmutzung steht und lädt die Gläubigen zum Reinigen eines Strandes ein. Durch die Vertiefung der Themen der Umweltenzyklika von Papst Franziskus will Pfarrer Magi die Gläubigen auf die Themen des ganzheitlichen Umweltschutzes und der ökologischen Spiritualität hinweisen. (PA) (Fides 30/6/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network