AMERIKA - Vorstand des CELAM besucht den Vatikan zu Beratungen über neue Projekte

Freitag, 20 Mai 2016 evangelisierung   bischofskonferenzen   bischöfe   entwicklung  

Vatikanstadt (Fides) – Der Vorstand des Rates der Lateinamerikanischen Bischofskonferenzen (CELAM) besucht in diesen Tagen den Vatikan zu einem Meinungsaustausch über insgesamt 80 geplante Projekte, die im Bildungswesen, bei der Evangelisierung, der Gesundheitsversorgung und der menschlichen Entwicklung durchgeführt werden sollen.
Am gestrigen 19. Mai wurden die Vorstandsmitglieder von Papst Franziskus in Audienz empfangen mit dem sie sich auch über die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Problemen in vielen Ländern Lateinamerikas austauschten.
Der Vorsitzende des CELAM und Erzbischof von Bogota (Kolumbien), Kardinal Ruben Salazar betonte: "Es ist immer wieder schön, den Papst zu treffen, denn er weiß, was für uns wichtig ist und hilft uns dabei, unsere eigenen Aufgaben zu erkennen”.
Der 1955 gegründete Rat der Lateinamerikanischen Bischofskonferenzen (CELAM) versteht sich als Organismus der Gemeinschaft, der Reflexion, der Zusammenarbeit und des Dienstes, im Zeichen der Kollegialität und Gemeinschaft mit der Weltkirche und deren Operhaupt. Der derzeitige Vorstand wurde 2015 gewählt und bleibt bis 2019 im Amt.
(CE) (Fides, 20/05/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network