ASIEN/JORDANIEN - Pfarrei "Mariä Heimsuchung" baut Mehrzweckeinirchtung in Anjara

Montag, 16 Mai 2016 sozialeinrichtungen  

lpj.org

Anjara (Fides) – Auf Initiative der Pfarrei “Mariä Heimsuchung” wurde mit dem Bau eines Mehrzweckzentrums in Anjara im Norden Jordaniens begonnen. Das neue Marienzentrum wird für seelsorgerische Zwecke benutzt und versteht sich auch als Ort für soziale und erzieherische Initiativen zum Wohl aller Einwohner.
Das neue Zentrum verfügt auf drei Stockwerke, wobei im ersten Stock allein zehn Räume und fünf Toiletten für die Arbeit mit Kindern vorgesehen sind. Das Erdgeschoss und das zweite Stockwerk werden von Pilgern und Besuchern genutzt werden, wobei auch die Möglichkeit zur Veranstaltung von Konferenzen und Workshops gegeben ist. Im Kellergeschoss und auf dem dritten Stock stehen Räumlichkeiten zur Nutzung vor soziale und private Veranstaltungen zur Verfügung.
Der Bau der Einrichtung wird von der Entwicklungs- und Planungsabteilung des lateinischen Patriarchats Jerusalem koordiniert. Die Fertigstellung ist innerhalb von acht Monaten vorgesehen. (GV) (Fides 16/05/2016).



Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network