ASIEN/IRAN - Pastor freigelassen, drei Gläubige weiter in Haft

Montag, 16 Mai 2016 religiöse minderheiten   religionsfreiheit   menschenrechte  

facebook

Teheran (Fides) – Der in den vergangenen Tagen in Rasht festgenommene protestantische Pastor Nadarkhani von der "Church of Iran" ist wieder auf freiem Fuß, während drei weitere Mitglieder der Gemeinde, die mit ihm zusammen am 13. Mai festgenommen wurden, sich weiter in Haft befinden. Wie “Catholic Solidarity Worldwide” (CSW) berichtet fanden die Festnahmen im Rahmen einer Razzia der Polizei in zehn Wohnungen von Christen statt. Der Pastor wurde seit September 2012 immer wieder festgenommen, nachdem er wegen Abfall vom Glauben 2010 zum Tode verurteilt und 2012 freigesprochen wurde.
"Wir sind besorgt um die Christen, die sich noch in Haft befinden. Die Regierung unterstützt die grundlose Durchsuchung christlicher Wohnungen. Wir bitten den Iran erneut, um den Respekt gegenüber der eigenen Verfassung und die Achtung internationaler Menschenrechtsvereinbarungen".
(PA) (Fides 16/5/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network