ASIEN//KAMBODSCHA - Im Jahr der Barmherzigkeit 111 Taufen und 80 neue Taufkandidaten

Montag, 9 Mai 2016 jahr der barmherzigkeit   ortskirchen  

Vicariato Phnom Penh

Phnom Penh (Fides) – Insgesamt 111 Neugetaufte wurden in die katholische Gemeinde im Jahr der Barmherzigkeit aufgenommen. Weitere Taufkandidaten wurden während der Fastenzeit zur Vorbereitung auf das Sakrament der Taufe zugelassen. Dies teilt das Apostolische Vikariat Phnom Penh unter Leitung von Bischof Olivier Schmitthäusler mit. Die 111 Neugetauften empfingen das Sakrament in der Osternacht in der Kathedrale von Phnom Penh.
Im Rahmen des heiligen Jahres der Barmherzigkeit nahmen die katholischen Gläubigen des Vikariats nach Angaben des Bischofs bereits an zahlreichen Initiativen teil, wie zum Beispiel ein Tag der geistlichen Einkehr zum Thema der Barmherzigkeit, an dem rund 500 Gläubige aus verschiedenen Seelsorgeeinheiten teilnahmen. Dabei sprach Bischof Schmitthäusler über das Thema der Gnade: “Die Gnade ist ein Geschenk Gottes, Gnade ist Erbarmen. Die Gnade inspiriert uns zur Umkehr des Herzens zu Barmherzigkeit und Gerechtigkeit”. In einem Schreiben an die Gemeindepfarrer bittet der Apostolische Vikar um gemeinschaftliche Werke der Barmherzigkeit.
In seinem Hirtenbrief zu Beginn des Heiligen Jahres hatte der Bischof die Gemeinden zu karitativen Werken und zur Teilnahme an mindestens einer Wallfahrt eingeladen.
(PA) (Fides 9/5/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network