AFRIKA/MALAWI - Bischof von Mzuzu ernannt

Dienstag, 26 April 2016

Vatikanstadt (Fides) – Papst Franziskus hat am 26. April 2016 den bisherigen Dozenten der Universität Mzuzu, Pfarrer John Alphonsus Ryan von der St. Patrick’s Society (Kiltegan) zum Bischof von Mzuzu (Malawi) ernannt.
Bischof John Alphonsus Ryan, S.P.S. wurde am 27. Februar 1952 in Tipperary in der Erzdiözese Cashel and Emly in Irland geboren. Im Anschluss an die Schule trat er in die Gesellschaft des heiligen Patrick in Kiltegan ein. Nach einem Jahr der Spiritualität in County Wicklow begann er 1971 das Philosophiestudium an der University of Cork, Douglas und 1974 das Theologiestudium in County Wicklow am Institut Kiltegan. Am 18. Juni 1978 wurde er zum Priester geweiht.
Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: 1978-2005: Pfarrer in St. Paul’s Parish in Mzimba (Mzuzu); St. Stephan’s in Kapuro (Mzuzu); St. Mathias’ Parish in Misuku (Mzuzu) und Lehrer an der Secondaria Community Day School in Misuku (Mzuzu); Lehrer am Kleinen Seminar St. Patrick in Rumphi (Mzuzu); Studium der Mathematik in Irland und Doktorat; 2005-2011: Kaplan der Pfarrei Sisters of the Holy Rosary in Katete; seit 2000: Kaplan und Mathematikdozent an der Katholischen Universität Mzuzu, Vikar der Pfarrei St. Augustine und deren Außenstationen, Mitglied des Konsultorenrates.
(SL) (Fides 26/04/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network