ASIEN/INDIEN - St. Andrew’s-Gemeinde in Mumbai feiert 400jähriges Gründungsjubiläum mit einem Jugendgottesdienst

Montag, 25 April 2016 jugendliche   ortskirchen  

St. Andrew Church

Mumbai (Fides) – Das 400jährigen Gründungsjubiläum der “St. Andrew Church" in Bandra in Mumbai wurde mit einem Jugendgottesdienst feiert, den die Jugendlichen selbst im Rahmen von Theaterstücken und Musikeinlagen mitgestalten durften. Dies betont Pfarrer Cesare D'Mello, der für die Gemeinde verantwortlich ist. Die einzelnen Momente der Liturgie „wurden dabei für alle Anwesenden besonders erläutert”.
“Bei der Planung der Jubiläumsfeiern”, so der Gemeindpfarrer, “wollten wir vor allem auch junge Menschen zu einem Gottesdienst einladen….denn unsere Jugendlichen verdienen mehr pastorale Aufmerksamkeit: wir müssen mehr für sie tun, denn den Jugendlichen gehört die Zukunft”.
Im Rahmen des Gottesdienstes, an dem zahlreiche Gläubige teilnahmen, betete die Gemeinde auch ein “Gebet zur Überwindung der Abhängigkeit von der Technologie”.
Der Jesuitenpater Errol Fernandes betonte in seiner Predigt: “Der Gottesdienst ist kein Ritual, sondern ein Ereignis, bei dem Gott unter uns gegenwärtig ist”, und “Christus bleibt auch nach dem abschließenden Segen bei uns".
Die St. Andrew’s-Kirche in Bandra ist eine der ältesten Kirchen im Stadtgebiet von Mumbai. Sie wurde 1616 in den Rang einer Pfarrgemeinde erhoben. Das Kirchengebäude wurde von den portugiesischen Jesuiten bereits 1595 erbaut.
(PA) (Fides 25/4/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network