ASIEN/INDIEN - Katholischer Priester in Karnataka erhängt aufgefunden

Donnerstag, 14 April 2016 ortskirchen  

facebook

Mysore (Fides) – Ein katholischer Priester wurde am gestrigen 13. April in einer Pfarrei der Diözese Mysore im südwestindischen Staat Karnataka erhängt aufgefunden. Die Umstände des Todes sind noch unklar. Die Leiche des 56 jährigen Pfarrer Raja Kannu wurde in Palaya rund 35 Kilometer von Mysore entfernt an einem Seil aufgefunden, das an einem Deckenventilator in den Räumlichkeiten der Pfarrei festgemacht worden war. Die polizeilichen Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.
Der Vorsitzende des Bischofsrates von Karnataka, Erzbischof Bernard Moras von Bangalore betont gegenüber Fides: „Ich bin zutiefst erschüttert über den tragischen Tod von Pfarrer Raja Kannu. Als ich davon erfahren habe, habe ich mich umgehend mit seinem Bischof in Verbindung gesetzt und mein Beileid zum Ausdruck gebracht. Zusammen mit den Bischöfen der Erzdiözese Bangalore bin ich derzeit bei einer geistlichen Einkehr: gemeinsam haben wir für den Verstorbenen und die Diözese Mysore gebetet”.
“Bischof Thomas Vazhapilly von Mysore bezeichnete Pfarrer Raja Kannu als engagierten Seelsorger, der in der Pfarrei Palaya, wo er erst seit zehn Monaten tätig war, sehr beliebt war”.
(PA) (Fides 14/4/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network