ASIEN/INDIEN - Bischof von Dindigul ernannt

Dienstag, 12 April 2016

Vatikanstadt (Fides) – Papst Franziskus hat am 11. April 2016 den bisherigen Pfarrer der St. Anthony’s Church in Kallukuzhy und ehemaligen Generalvikar der Diözese Tiruchirapalli, Thomas Paulsamy, zum Bischof der Diözese Dindigul (Indien) ernannt.
Thomas Paulsamy wurde am 2. August 1951 in N. Poolampatty in der Diözese (Tiruchirapalli) geboren. Nach dem Besuch der Schule in seiner Heimatstadt, studierte er Philosophie und Theologie am St. Paul’s Seminary in Tiruchirapalli. Am 25. Mai 1977 wurde er zum Priester geweiht und in die Diözese Tiruchirapalli inkardiniert, zu der damals auch die heutige Diözese Dindigul gehörte.
Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: 1977-1979: Vikar in der St. Mary’s Cathedral in Melapudur, Tiruchirapalli; 1979-1980: Vikar in der Seven Dolours Church in Palaiyakoil, Tiruchirapalli; 1980-1985: Pfarrer der St. Aloysius’s Church in Kosavapatty, Dindigul; 1985-1986: Pfarrer der Church of St. Joseph the Worker in Kailasapuram, Tiruchirapalli; 1986-1992: Pfarrer und Gerichtsvikar der St. Joseph’s Church in Dindigul; 1992-1993: Sabatjahr in den Vereinigten Staaten und Studium an der Maryknoll School of Theology in New York; 1993-1995: Pfarrer St. Francis Xavier Church in Malayadipatti, Tiruchirapalli; 1995-2001: Pfarrer der Holy Redeemer’s Basilica in Palakarai, Tiruchirapalli; 2002-2004: Pfarrer der St. Mary’s Cathedral in Melapudur, Tiruchirapalli; 2004-2005: Pfarrer der Our Lady of Dolours Church in Nanjur, Pudukottai; 2005-2007: Pfarrer in Our Lady of Fatima Church in Fathimanagar, Tiruchirapalli; 2007-2015: Generalvikar der Diözese Tiruchirapalli.
Zum Zeitpunkt seiner Ernennung war er Pfarrer der St. Anthony's Church in Kallukuzhy.
(SL) (Fides 12/04/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network