ASIEN/HEILIGES LAND - Syrisch-othodoxer Erzbischof auf palästinensischem Gebiet vorübergehend festgenommen

Montag, 4 April 2016 ortskirchen  

www.ankawa.com

Bethlehem (Fides) – Die palästinensische Polizei nahm den syrisch-orthodoxen Erzbischof Swerios Malki Murad, der für die syrisch-orthodoxen Gläubigen im Heiligen Land verantwortlich ist, vorübergehend fest. Zu der Festnahme kam es am vergangenen Samstagabend, den 2. April. Wie einheimische Beobachter bereichten, hielten palästinensische Polizeibeamte einen Fahrzeugkonvoi auf, der den Kirchenvertreter nach einem Besuch im palästinensischen Dorf al-Khader nach Jerusalem zurückbringen sollte. Die diplomatische Vertretung Palästinas beim Heiligen Stuhl teilt unterdessen mit, dass der Erzbischof nach einer kurzen Befragung wieder freigelassen wurde. Die palästinensischen Justizbehörden äußerten sich bisher nicht zu den Gründen der Restnahme.
(GV) (Fides 4/4/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network