AFRICA/DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO - Bischof von Isangi ernannt

Montag, 4 April 2016

Vatikanstadt (Fides) – Papst Franziskus hat am 2. April 2016, den bisherigen Dozent der Päpstlichen Universität Urbaniana Pfarrer Dieudonné Madrapile Tanzi aus dem Klerus der Diözese Isiro-Niangara zum Bischof von Isangi (Demokratische Republik Kongo) ernannt.
Der neue Bischof wurde am 18. August 1958 in Faradje in der Diözese Isiro-Niangara geboren. Er besuchte die Grundschule in Niangara und die weiterführende Schule am Institut Kiwanuka und am Kleinen Seminar in Rungu. Er studierte Philosophie am Großen Seminar in Kisangani und Theologie in Falaki und Bunia. Am 25. August 1985 wurde er zum Priester geweiht. Danach hatte er folgende Ämter inne: 1985-1986: Ausbilder am Kleinen Seminar in Rungu; 1986-1996: Dozent und geistlicher Begleiter am Philosophat “Saint Augustin” in Kisangani; 1996-2001: Generalvikar der Diözese Isiro-Niangara; 2001-2003: Administrator der Diözese Isiro-Niangara; 2003-2006: Rektor des Heiligtums der Seligen Anuarite; 2006-2013: Studium an der Päpstlichen Universität Urbaniana und Doktorat im Fach Missionswissenschaften sowie Kaplan der Don-Guanella-Schwestern; seit 2012: Gastdozent für Pastoraltheologie an der Päpstlichen Universität Urbaniana, in Rom.
(SL) (Fides 04/04/2016)



Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network