ASIEN/INDIEN - Erzbischof von Goa leitet Gebetswache für den im Jemen entführten indischen Salesianerpater

Mittwoch, 23 März 2016 verfolgung   ortskirchen   religiöse minderheiten   gewalt  

Arcidiocesi di Goa

Goa (Fides) – Erzbischof Filipe Neri Ferrao von Goa und Daman betet für die Freilassung des im Jemen entführten Pater Tom Uzhunnalil von den Salesianern von Don Bosco. Im Rahmen einer Gebetswache erinnerte der Erzbischof daran, dass die „Salesianer von Don Bosco im Jahr 2012 das 25jährige Jubiläum ihrer Präsenz im Jemen feierten”, und betete “für den Frieden im von Krieg verwüsteten Nahen Osten und in Nordafrika, von wo Millionen Menschen fliehen und dabei ihr Leben aufs Spiel setzen und auf Freiheit an den Küsten Europas hoffen“.
“Wir beten dafür, dass der gesunde Menschenverstand siegen möge und der Frieden in der Region wieder hergestellt werden kann”, so der Erzbischof. “In der Karwoche betrachten wir das Leiden und den Tod Jesu Christi”, so der Erzbischof weiter, während im Nahen Osten und in anderen Teilen der Welt auch heute noch viele hingerichtet werden. Gerechtigkeit wird mit Füßen getreten und Männer und Frauen wegen ihres Glaubens getötet. Wir vertrauen ihr Leben Jesus Christus an“. (PA) (Fides 23/3/2016)



Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network