AMERIKA/USA - Tausende Katechumenen werden in der Osternacht getauft

Dienstag, 22 März 2016 evangelisierung   bischofskonferenzen   ortskirchen  

Washington (Fides) – "Tausende Personen in den USA werden in der Osternacht in die katholischen Gemeinden aufgenommen. In vielen Diözesen im ganzen Land gilt dies für ganze Familien, die sich vorbereitet haben und nun die Sakramente empfangen wollen”, so die US-amerikanischen Bischofskonferenz.
In der Erzdiözese Baltimore werden 292 Katechumenen das Sakrament der Taufe und 516 Kandidaten die Firmung und die Erstkommunion empfangen. Eine fünfköpfige Familie befindet sich unter den 419 Katechumenen und 581 Kandidaten, die die Sakramente in der Erzdiözese Detroit empfangen werden.
Rund 80 der fast 200 US-amerikanischen Diözesen gaben bereits die Zahlen für 2016 bekannt: die Diözese New York meldet 497 Katechumenen und 1.116 Kandidaten, die Erzdiözese Los Angeles meldet 1.638 neue Katholiken, die Erzdiözese Cincinnati 880 Kandidaten und Katechumenen; Philadelphia: 245 Katechumenen, 345 Kandidaten; Boston: 235 Kandidaten, 321 Katechumenen; Santa Fe, New Mexico: 268 Katechumenen, 287 Kandidaten; Louisville, Kentucky: 250 Kandidaten, 214 Katechumenen; New Orleans: 174 Katechumenen, 217 Kandidaten; Omaha, Nebraska: 133 Katechumenen, 275 Kandidaten; Hartford: 116 Katechumenen, 268 Kandidaten; San Francisco: 400 Katechumenen; Washington: 1.375 Katechumenen e Kandidaten; Newark: 1090 Katechumenen und Kandidaten.
(CE) (Fides, 22/03/2016)




Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network