AMERIKA/KOLUMBIEN - Mit dem Zika-Virus infizierte Schwanger bringen 38 gesunde Kinder zur Welt

Mittwoch, 16 März 2016 gesundheitswesen  

Pan American Health Organization

Barranquilla (Fides) – Wie aus den jüngsten Daten der kolumbianischen Gesundheitsbehörden hervorgeht, wurden bis zum 5. März in Barranquilla insgesamt 941 Fälle, der insgesamt 4.020 Zika-Infektionen bei Schwangeren in der Karibik-Region gemeldet. Um Komplikationen vorzubeugen werden infizierte werdende Mütter besonderen Kontrollen unterzogen. In dem Distrikt brachten 38 von insgesamt 888 mit dem Zika-Virus infizierten Schwangeren bisher gesunde Kinder zur Welt. In ganz Kolumbien sind 9511 der insgesamt 51.473 registrierten Fälle von Zika bei Schwangeren registriert.
(AP) (Fides 16/3/2016)



Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network