ASIEN/INDIEN - Vollversammlung der Bischofskonferenz: Rolle der Laien und Dialog stehen im Mittelpunkt

Dienstag, 8 März 2016 dialog   laien   Ökumene  

Bangalore (Fides) – “Unter den Laien muss eine konstante Glaubensbildung garantiert werden, damit sie ihre Rolle in der Kirche verstehen und ausüben können. Vor dem heutigen sozio-politischen Hintergrund muss die Würde der Laien und ihr Mitwirken an der Sendung der Kirche gefördert werden. Das christliche Zeugnis in einer pluralistischen Gesellschaft führt zu einem fruchtbaren Dialog mit Personen verschiedenen Religionen und Kulturen”, so der Apostolische Nuntius in Indien und Nepal, Erzbischof Salvatore Pennacchio, bei der Vollversammlung der Indischen Bischofskonferenz Bangalore (2. bis 9. März).
In seine Ansprache betonte der Erzbischof, dass sich „in Indien die Beziehungen zwischen der katholischen Kirche und anderen christlichen Kirchen verbessert. Trotzdem trennen uns noch verschiedene Faktoren. In einer Zeit der zunehmenden Säkularisierung und religiöser Diskriminierung, müssen Christen untereinander vereint sein und in ihrem Land ein Zeugnis von der Einheit und der Treue zu Christus ablegen“.
Der Vorsitzende der Indischen Bischofskonferenz, Kardinal Oswald Gracias, bat die versammelten Bischöfe um das Gebet für verfolgte Christen in aller Welt und insbesondere im Nahen Osten und erinnerte dabei an die vier im Jemen ermordeten Ordensschwestern: “Sie haben alle versucht“, so der Kardinal, „nach dem Vorbild von Mutter Teresa zu leben und sich ganz dem Dienst zu widmen und für diesem Dienst haben sie ihr Leben geopfert. Diese Morde sind sinnlos, doch sie werden Früchte tragen, Wir beten dafür, dass das vergossene Blut Frieden in eine gemarterte Region bringen möge”.
Die Bischöfe bitten im Rahmen ihrer Vollversammlung die indischen Behörden auch um Bemühungen um die Freilassung des aus Indien stammenden und von den Terroristen im Jemen entführten Pater Tom Uzhunnalil von den Salesianern von Don Bosco.
Die Indische Bischofskonferenz (CCBI) ist mit rund 180 Bischöfen die größte Bischofskonferenz in Asien. Weltweit steht sie an vierter Stelle.
(PA) (Fides 8/3/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network