OZEANIEN/AUSTRALIEN - Pfarrer Brian Joseph Lucas zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt

Dienstag, 1 März 2016

Vatikanstadt (Fides) – Kardinal Fernando Filoni, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 1. November 2015, Pfarrer Brian Joseph Lucas aus dem Klerus der Erzdiözese Sydney für fünf Jahre zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Australien ernannt.
Der neue Nationaldirektor wurde am 18. Mai 1952 geboren. Am 16. August 1980 wurde er zum Priester geweiht und in die Erzdiözese Sydney inkardiniert. Er studierte Jura an der Universität Sydney; Theologie am Catholic Institute of Sydney; Pastorale Kommunikation an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Roma. Nach seiner Priesterweihe war er als Vikar in verschiedenen Pfarreien und als Sekretär und Ökonom der Erzdiözese Tätig. Seit 2002 ist er Generalsekretär der Australischen Bischofskonferenz. Er ist Mitglied zahlreicher kirchlicher Organismen, unterrichtet und ist im Bereich der Kommunikation tätig und ist Autor mehrerer Bücher.
(SL) (Fides 1/03/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network