EUROPA/SPANIEN - “Ellos me importan”: Salesianer von Don Bosco starten weltweite Kinderschutzkampagne

Montag, 29 Februar 2016 minderjährige  

Mark Nye

Madrid (Fides) – Schutz von Kindern und Bildung sollten weltweit zu den Prioritäten gehören. Trotzdem sterben jeden Tag 17.000 Kinder an Ursachen, die verhindert werden könnten; 27 Millionen leben als Flüchtlinge oder Vertriebene fern von ihrer Heimat; 14 Millionen leiden unter den Auswirkungen der Konflikte in Syrien und im Irak; 9 Millionen werden als Sklaven ausgebeutet; über 100 Millionen leben auf der Straße und 168 Millionen müssen arbeiten. Mädchen, Jungen und Jugendliche sind die Zukunft und ihrer Sicherheit sollte vorrangig sein. Leider ist die Realität oft anders: Millionen von Kindern werden sich selbst überlassen. Dagegen Kämpfen die Missionen der Salesianer von Don Bosco weltweit mit der Kampagne “Ellos me importan” für den Schutz der Rechte von Kindern in aller Welt.
(AP) (Fides 29/2/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network