ASIEN/INDIEN - Bischöfe von Kerala treffen Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft

Donnerstag, 28 Januar 2016

Kochi (Fides) – Der Rat der katholischen Bischöfe von Kerala wird sich bei einer Reihe von Begegnungen mit Politikern und Vertretern der Zivilgesellschaft mit Blick auf die bevorstehenden Wahlen im April mit verschiedenen Themen befassen. Im Mittelpunkt der Gespräche stehen die Perspektiven und Vorschläge der Parteien und die Position der Kirche zu politischen und Sozialen Fragen mit dem Ziel des Gemeinwohls.
Wie der Sprecher der syrisch-malabarischen Kirche in Kerala, Pfarrer Jimmy Poochakkad, mitteilt, werden die Begegnungen ende Januar beginnen. Sie seien “Teil der pastoralen Fürsorge der Kirche mit Blick auf die Perspektiven und die aktuelle Lage der Gesellschaft. Die Bischöfe werden sich im Rahmen der Treffen mit Politikern, Intellektuellen, Aktivisten und Vertretern der Bewegungen, die sich für die Rechte von Dalit und tribalen Völkern einsetzen, sowie mit Gewerkschaftern und Repräsentanten der verschiedenen gesellschaftlichen Schichten konfrontieren. Ein besonderes Augenmerk, so Pfarrer Poochakkad, werde man dabei “den Randgruppen der Gesellschaft” widmen.
(PA) (Fides 28/1/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network