ASIEN/SÜDKOREA - Priester- und Diakonweihen in Seoul

Mittwoch, 27 Januar 2016 ortskirchen   berufungen  

Seoul (Fides) – Am kommenden 5. Februar wird der Erzbischof von Seoul, Kardinale Andrew Yeom Soo-jung insgesamt 20 neuen Priestern die Weihe erteilen. Da viele Teilnehmer erwartet werden, findet der Weihegottesdienst in der Hall des Olympiaparks von Seoul statt. Wie die Erzdiözese mittelt werden im Rahmen der alljährlichen Weihezeremonie im Durchschnitt 30 neue Priester geweiht. In den vergangenen drei Jahren waren es 21 im Jahr 2013, 36 im Jahr 2014 und 25 im Jahr 2015.
Von der Blüte der Berufungen in der südkoreanischen Ortskirche zeugt auch die Weihe von 30 Diakonen im Vorfeld der Priesterweihe, die nach ihrer Weihe ihren Dienst in den Gemeinden antreten.
Von der Diakon- und Priesterweihe werden die Medien der Erzdiözese Soul, die sich in der "Pyeonghwa Broadcasting Corporation" live berichten. (PA) (Fides 27/1/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network