ASIEN/KAMBODSCHA - Karitative Initiativen und Wallfahrten zum Jahr der Barmherzigkeit

Freitag, 22 Januar 2016 jahr der barmherzigkeit   caritas   ortskirchen  

Phnom Penh (Fides) – In seinem Hirtenbrief zum Heiligen Jahr der Barmherzigkeit fordert der Apsotolische Vikar von Phnom Penh, Bischof Olivier Schmitthaeusler, die Gläubigen im Jahr der Bermhezrigkeit zu karitativen Werken und zur Teilnahme an mindestens einer Wallfahrt auf.
“Dies ist unser Programm für das Heilge Jahr: die Barmherzigkeit macht unsere Herzen weit, so dass wir uns bekehren und uns konkret für unsere Mitmenschen einsetzen, wie Jesus es getan hat. Lasst euch in diesem Jahr 2016 vom Guten Samariter und von Jesus, der seinen Jüngern die Füße wäscht, begleitetn”, heißt es in dem Hirtenbrief.
Die katholischen Gemeinden sollen einen Tag des Heiligen Jahres auswählen, an dem sie eine Wallfahrt veranstalten: entweder zur Heiligen Pforte in der Kathedrale von Phnom Penh, zum Heiligtum der kambodschanischen Märtyrer oder zur Marienkirche in Arey Ksat.
Im Heiligen Jahr seien alle kambodschanischen Katholiken aufgerufen, “drei Pforten in ihrem Herzen zu öffnen” und sich dem Glauben, der Barmherzigkeit und der Hoffnung zu widmen. (PA) (Fides 22/1/2016)



Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network