AMERIKA/DOMINIKANISCHE REPUBLIK - Bischof Peña Rodríguez appelliert an die Wähler: “Wählt keine Politiker ohne Moral”

Mittwoch, 13 Januar 2016 wahlen   bischöfe   politik  

Santo Domingo (Fides) – Der Vorsitzende der Bischofskonferenz der Dominikanischen Republik, Bischof Gregorio Nicanor Peña Rodríguez von Nuestra Señora de la Altagracia en Higüey bittet die Wähler in einem Appell zur bevorstehenden Wahl darum, ihre Stimme keinem Politiker ohne Moral zu geben. "Wenn inkompetente Wähler Stimmen erhalten, dann ist das unsere Schuld. Deshalb fordert alle dazu auf, die Kandidaten genau zu beobachten“, so der Bischof.
Dabei warnte er davor, die Stimme nur aufgrund einer Empfehlung anderer abzugeben, ohne den Kandidaten zu kennen. "Kandidaten, die vorgeben aufrichtig zu sein, aber in der Praxis unmoralisch handeln, nützen uns nichts", so Bischof Nicanor Peña bei den Feiern zum 25jährigen Priesterjubiläum des Rektors der Katholischen Universität PUCMM (Pontificia Universidad Católica Madre y Maestra de la Repubblica Dominicana).
In der Dominikanischen Republik finden am kommenden 15. Mai Präsidentschafts- und Kongresswahlen sowie Kommunalwahlen statt. Erstmals seit 1994 werden alle öffentlichen Autoritäten zweitgleich und direkt gewählt. (CE) (Fides, 13/01/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network