VATIKAN - P. Fabrizio Meroni vom Päpstlichen Institut für die Außenmission ist neuer Generalsekretär der Missionsunion der Kleriker

Freitag, 11 Dezember 2015 kongregation für die evangelisierung der völker   päpstliche missionswerke  

Vatikanstadt (Fides) – Pater Fabrizio Meroni vom Päpstlichen Institut für die Außenmissionen (PIME) leitet seit dem 1. Dezember die Päpstliche Missionsunion der Kleriker (Pontificia Unione Missionaria, PUM). In das Amt des Generalsekretärs, in dem er Pater Vito del Prete (PIME) nachfolgt, ernannte ihn der Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, Kardinal Fernando Filoni.
Pater Meroni wurde den Mitarbeitern der Päpstlichen Missionswerke von deren Präsidenten, Erzbischof Protase Rugambwa am vergangenen 7. Dezember vorgestellt. Der neue Generalsekretär wurde 1963 in Mailand geboren und 1988 zum Priester geweiht. Er war als Missionar in Kambodscha, Brasile und den USA tätig, wo er in der Erzdiözese Washington an der Universität unterrichtete.
Die Päpstliche Missionsunion der Kleriker wurde 1916 in Italien vom seligen Pater Paolo Manna (PIME) gegründet und soll das Missionsbewusstsein unter Priestern, Ordensleuten und Mitarbeitern der Kirche verbreiten (SL) (Fides 11/12/2015)




Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network