VATIKAN - Missionsrosenkranz zum Weltmissionssonntag und 50jährigen Jubiläum des Konzilsdekrets “Ad Gentes”

Freitag, 16 Oktober 2015

Vatikanstadt (Fides) – Die Studierenden der Päpstlichen Kollege Urbano, San Pietro, San Paolo und Mater Ecclesiae, die von der Kongregation für die Evangelisierung der Völker und den Päpstlichen Missionswerken verwaltet werden und bei deren Gästen es sich um Priester und Ordensleute aus den Missionsländern handelt, die in Rom studieren, gestalten den Missionsrosenkranz am 17. Oktober um 19.30 Uhr anlässlich des Weltmissionssonntags und des 50jährigen Jubiläums des Konzilsdekrets “Ad Gentes” über die Missionstätigkeit der Kirche.
Folgenden Anliegen ist der Missionsrosenkranz gewidmet: für die Missionstätigkeit, für die Missionare und Missionarinnen, für die verstorbenen Missionare und Missionarinnen, für Kirchen in Not, für die Studierenden und für den Papst. (SL) (Fides 16/10/2015)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network