EUROPA/ARMENIEN - Feiern zum 100jährigen Jubiläum des Genozids wurden von über einer Milliarde Fernsehzuschauer in aller Welt mitverfolgt

Freitag, 25 September 2015 verfolgung  

Erevan (Fides) – Die Übertragungen von den Gedenkfeiern zum 100jährigen Jubiläum des armenischen Genozids – die insbesondere am vergangenen 22. und 24. April stattfanden, wurden von 1,3 Milliarden Fernsehzuschauern mitverfolgt. Die Steil das Amt des Präsidenten Vigen Sargsyan bei einem Treffen mit Journalisten am Rande eines Forum zum kollektiven Gedenken an die Massaker des Jahres 1915 in Anatolien mit. Nach Ansicht des Präsidenten Sargsyan ist das große Interesse an den Übertragungen auch der Zusammenarbeit zwischen einheimischen armenischen Medien und armenischen Medienschaffenden im Ausland zu verdanken. (GV) (Fides 25/9/2015).



Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network