http://www.fides.org

Oceania

2003-05-09

OZEANIEN/PAPUA NEUGUINEA - EVANGELISIERUNG DURCH MUSIK: MUSICAL ZUM LEBEN DES HL. FRANZ VON ASSISI AUF TOURNEE DURCH DIE DIÖZESEN PAPUAS

Vanimo (Fidesdienst) – Ein großer Publikumserfolg und damit auch ein neuer Impulse für die Evangelisierung war die Tournee des Musicals der „Francesco Theatre Group“ der Diözese Aitape und ihrer rund 30 Mitglieder, bei denen es sich um junge Katholiken aus Naku handelt, die unter Leitung von Pater Gianni Gattei und Schwester Anna Maria künstlerisch tätig sind.
Das Musical, das die Lebensgeschichte des hl. Franz von Assisi erzählt und damit die Werte der Armut, des Gehorsams, der Keuschheit und der Geschwisterlichkeit vermittelt, fand großen Anklang beim Publikum, das die Aufführungen zahlreich besuchte.
Das Musical wurde von den Jugendlichen selbst produziert, die dafür auch Musik und Texte geschrieben haben. Die insgesamt 23 Liedern in Englisch, darunter auch ein Lied mit dem Titel „Francesco, come back“, das die Sehnsucht der Ordensbrüder und –schwestern nach dem heiligen Franz von Assisi beschreibt, begeisterten die Zuschauer. Die Kostüme wurden von Schwester Anna Maria entworfen.
Glückwünsche für die gelungene Aufführung erhielten die jungen Künstler nicht nur von Pastoralarbeitern, Schwestern und katholischen Gläubigen sondern auch von vielen, die einfach mehr über das Leben des Heiligen aus Assisi wissen wollten.
„Bei den Mitgliedern unserer Theatergruppe handelt es sich natürlich nicht um professionelle Tänzer oder Schauspieler, doch was ihnen an Ausbildung fehlte hat ihnen der Herr gegeben“, so Pater Gianni gegenüber dem Fidesdienst. „Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Musical ein so großer Erfolg werden würde. Die Menschen haben die Botschaft des hl. Franz von Assisi wirklich verstanden. Wir danken Bischof Cesare Bonivento, für seine Unterstützung bei der Verwirklichung dieses Vorhabens.“
Das Musical wurde in Vanim, Mandang, Lae und Rabaul aufgeführt, wo der erste Selige und Märtyrer Papau Neuguineas, Peter To Rot geboren wurde, dessen Leben und Glaubenserfahrung Gegenstand des nächsten Stücks der „Francesco Theater Group“ sein wird.(PA) (Fidesdienst 9/5/2003 – 27 Zeilen, 304 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network