http://www.fides.org

Ernennungen

2005-07-12

AFRIKA/KAMERUN - Rektor des Interdiözesanen Propedeutischen Seminars „Paul VI.“ in Nkongsamba ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Kardinal Crescenzio Sepe, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 20. Mai 2005 Benoit Ewane aus dem Klerus der Diözese Nkongsamba (Kamerun) zum Rektor des Propedeutischen Seminars Paul VI. in Nkongsamba ernannt.
Der neue Rektor wurde 1964 in Moumekeng geboren. Er besuchte die katholische Grundschule Saint André in Moumekeng und trat danach in das Kleine Seminar Saint Michel in Melong (1977/1985) ein. Danach studierte er Philosophie am Großen Seminar in Beonóupa (1986/89) und Theologie an der Päpstlichen Universität Urbaniana in Rom(1991/94), wo er eine Lizenz in Theologie erwarb. Am 10. September 1994 wurde er in Nkongsama zum Priester geweiht. Danach hatte er folgende Ämter inne: Vikar in der Pfarrei vom Unbefleckten Herzen in Banka-Bafang (1994); Studienpräfekt am Kleinen Seminar in Melong (1995); von 1996 bis 1998 setzte er sein Studium an der Urbaniana-Universität fort und machte dort sein Doktorat; danach war er Vikar der Kathedrale in Nkongsamba (1998/1999); Rektor des Kollegs „Sainte Jeanne d’Arc“ und Pfarrer der Pfarrei Saint Thomas de Poola in Nkongsamba (2000/2005); Dekan des Priesterrats der Diözese (2002/2005). (SL) (Fidesdienst, 12/07/2005 - 16 Zeilen, 185 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network