http://www.fides.org

Europa

2003-07-18

EUROPA/ITALIEN - EHRENDOKTORTITEL DER ST. JOHN’S UNIVERSITY IN ROM FÜR KARDINAL GIOVANNI BATTISTA RE

Rom (Fidesdienst) – In der römische Niederlassung der 1870 in New York gegründeten amerikanischen St. John’s University werden am 20. Juli 2003 die feierliche Verleihung der Masters-Diplome stattfinden. Unter Anwesenheit von Kardinal Pio Laghi werden rund 40 Studenten aus Italien, Amerika und anderen Ländern mit dem „Master in International Relations and Business Administration“ ausgezeichnet werden.
Anlässlich der Abschlussfeiern wird die St. John’s University auch einen Ehrendoktortitel im Fach Jura an den Präfekten der Kongregation für die Bischöfe und Vorsitzenden der Päpstlichen Lateinamerika-Kommission verleihen. Ebenfalls einen Ehrendoktortitel erhalten: Dr. Gaetano Gifuni, Generalsekretär des italienischen Präsidentenamtes (Jura), Prof. Carlo Rubbia, Nobelpreisträger für Physik (Pädagogik) und Dr. Cesare Romiti, Präsident des Verlagshauses RCS Quotidiani (Wirtschaftswissenschaft).
„Die St. John’s University ist stolz darauf, dass sie die engen Beziehungen zu Italien fortsetzen und in Rom Kurse für Wirtschaftswissenschaften anbieten kann, die den amerikanischen Lehrmethoden entsprechen“, so Pater Donald J. Harrington CEM, Rektor der St. John’s University. „Seit sieben Jahren genießen unserer Studenten der Vorteil einer Ausbildung, die man wirklich als global bezeichnen kann“. Gegenwärtig gibt es weltweit insgesamt vier Niederlassungen der St. John’s Universität. Die 1995 römische Niederlassung ist Studenten zugänglich, die bereits akademische Grade besitzen. (AP) (Fidesdienst, 18/7/2003 – 21 Zeilen, 202 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network