VATIKAN - Papst ruft internationale Gemeinschaft zur Vorbeugung gegen die Gründe der Migration auf

Mittwoch, 17 Juni 2015

Vatikanstadt (Fides) – Am Ende der heutigen Generalaudienz auf dem Petersplatz erinnerte der Papst an den bevorstehenden Weltflüchtlingstag: “Lasst uns für die vielen Brüder und Schwestern beten, die fern von ihrer Heimat Zuflucht suchen, auf der Suche nach einem Ort, wo sie ohne Angst leben können und wo ihre Würde geachtet wird. Ich ermutige alle, die ihnen helfen und wünsche mir, dass die internationale Staatengemeinschaft gemeinsame und wirksame Maßnahmen zur Vorbeugung gegen die Gründe der Zwangsmigration auf den Weg bringt. Bittet um Vergabung für Personen und Institutionen, die vor diesen Menschen auf der Suche nach einer Famiie und nach Schutz die Tür verschließen”. (SL) (Fides 17/6/2015)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network