EUROPA/SPANIEN - Insgesamt 805 Millionen leiden Hunger während 30% der Lebensmittel weg geworfen werden

Freitag, 17 Oktober 2014

Madrid (Fides) –Im Rahmen der Caritas auf den Weg gebrachten Kampagne “One Human Family, Food for All“ (vgl. Fides 07/10/2014) brachte Caritas Spanien in Zusammenarbeit mit der Nichtregierungsorganisation Manos Unidas in der spanischen Provinz Soria verschiedene Aktivitäten auf den Weg, die die Bürger und christliche Gemeinden auf das Problem des Hungers in der Welt aufmerksam machen sollen. Insbesondere wird daran erinnert, dass weltweit 805 Millionen betroffen sind, während gleichzeitig 30% der Lebensmittel weg geworfen werden. Die Kampagne fordert eine angemessene, gesunde und ausreichende Ernährung und damit ein würdiges Leben für alle. (AP) (17/10/2014 Agenzia Fides)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network