http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2014-07-11

AFRIKA/TANSANIA – Ernennung des Bischofs von Kigoma

Vatikanstadt (Fides) – Papst Franziskus ernannte P. Joseph Mlola, ALCP/OSS, den bisherigen Direktor des Höheren Diözesenübergreifenden Priesterseminars St. Paul in Kipalapala, Tabora, zum Bischof der Diözese Kigoma (Tansania).
Der neue Bischof wurde am 9. Januar 1966 in Mashati Rombo, Moshi, geboren. Nachdem er anfänglich in Moshi eingeschrieben war, fuehrte er sein Studium am Seminar von Uru (Moshi) fort und trat anschließend ins Höhere Priesterseminar des Orden der Jünger Jesu in Kenia ein, um dort Philosophie zu studieren. Daraufhin schloß er am Höheren Diözesenübergreifenden Priesterseminar St. Paul in Kipala, Tabora, sein Theologiestudium ab.
Nach seiner Priesterweihe, die am 12. Juli 1997 vollzogen wurde, erfüllte er folgende Aufgaben innerhalb des Institutes der Apostolischen Lebensgemeinschaft von Priestern im Opus Spiritus Sancti – ALCP/OSS: 1997-1999: Vikar in der Gemeinde Nairagie Enkare, Teil der Diözese Ngong, Kenia; 1999-2000: Stellvertretender Direktor am Holy Spirit College, Morogoro; 2000-2001: Vikar in der Gemeinde Caliti, Provinz Avellino, Italien; 2001-2005: Studium in Systematischer Theologie an der Päpstlichen Universität Urbaniana in Rom; 2005-2011: Stellvertretender Direktor des Höheren Diözesenübergreifenden Priesterseminars St. Charles Lwanga in Segerea, Dar Es Salaam; seit 2011: Direktor des Höheren Diözesenübergreifenden Seminars St. Paul in Kipalapala, Tabora. (SL) (Fides 11/07/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network