http://www.fides.org

News

2014-06-25

AFRIKA/SUDAN - Über 4.500 obdachlose Kinder in der Hauptstadt der Region Süddarfur

Nyala (Fides) – In Nyala, der Hauptstadt der Region Süddarfur gibt es über 4.500 obdachlose Kinder, größtenteils im schulpflichtigen Alter. Dies teilt der Gouverneur der Region bei einer Presskonferenz mit. Wie das Ministerium für Soziales befürchtet, droht in dem vom Krieg zerstörten Land eine Generation heranzuwachsen, die der Gefahr der Drogenabhängigkeit ausgesetzt ist. Nyala ist nach Kartum die zweitgrößte Stadt im Sudan. Die Angaben zu den Einwohnerzahlen ändern sich ständig. Eine Untersuchung aus dem Jahr 2011 schätzt die Zahl der Einwohner auf etwa 1,3 Millionen Menschen. (AP) (Fides 25/6/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network