http://www.fides.org

News

2014-06-11

EUROPA/PORTUGAL - Das 500jährige Gründungsjubiläum der Diözese Funchal soll einer “Kirche in Mission” neue Impulse geben

Funchal (Fides) – “Wir wünschen uns, dass die Feiern zum 500jährigen Gründungsjubiläum der Diözese uns an unsere ursprünglichen Werte erinnern und Ansporn für neue Projekte und neuen Formen des kirchlichen Engagements in der heutigen Gesellschaft sind… Es möge auch der missionarische Geist in unseren kirchlichen Institutionen neue Impulse erhalten, damit wir uns zunehmend als “Kirche in der Mission” verstehen”, so Bischof Antonio Carrilho von Funchal, dessen Bistum die Insel des Madeira-Archipels umfasst, bei der Präsentation der Initiativen zum 500jährigen Jubiläum der Diözese.
Die Diözese wurde am 12. Juni 1514 mit der Bulle Pro Excelenti praeminentia von Papst Leo X. Errichtet und war die erste und flächenmäßig größte Diözese zu Beginn der Ausdehnung der iberischen Halbinsel über die Grenzen Europas hinaus und damit auch für die neu entdeckten portugiesischen Territorien zuständig. “In den vergangenen i 500 Jahren haben wir viele wunderbare Geschichten der Heiligkeit erlebt, die uns erleuchten, und viele glühende Werke der Barmherzigkeit und Nächstenliebe gesehen”, so der Bischof, der betont: „Das Christentum war für uns eine stetige Aussaat der Kultur …und der Solidarität“.
Die “Jubiläumswoche” begann am Pfingstsonntag, den 8. Juni, mit der Firmung und der Präsentation eines Buches über die Diözese sowie einem festlichen Konzert. Auf dem Programm steht am heutigen 11. Juni ein Gottesdienst im Gedenken an die erste heilige Messe in Madera, und für den morgigen 12. Juni ist ein Festgottesdienst am 500. Jahrestag der Gründung der Diözese im Beisein des Patriarchen von Lissabon und Vorsitzenden der portugiesischen Bischofskonferenz, Erzbischof Manuel Clemente geplant. Am Sonntag, den 15. Juni, werden die Feierlichkeiten mit einer Jubiläums-Diözesanversammlung im Stadion “dos Barreiros”, zu Ende gehen. Dem feierlichen Schlussgottesdienst steht als Sondergesandter des Papstes der Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, Kardinal Fernando Filoni, vor. “Seine Anwesenheit solle als Anerkennung der missionarischen Dynamik sein, die die Vergangenheit dieser Diözese kennzeichnet und die wir durch unser Engagement für die Neuevangelisierung neu beleben wollen”, so Erzbischof Carrilho. (SL) (Fides 11/06/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network