http://www.fides.org

News

2014-04-11

VATIKAN - Beileidsschreiben des Präfekten der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, Kardinal Filoni, zum Tod von Kardinal Emmanuel III. Delly

Vatikanstadt (Fides) - Kard. Fernando Filoni, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, brachte in einem Schreiben vom 10. April an Patriarch Louis Raphael I. Sako sein Beileid zum Tod von Kardinal Emmanuel III. Delly zum Ausdruck. Er schließe sich dem Patriarchen, den Bischöfen, Priestern Ordensleuten und Gläubigen der chaldäischen Kirche im Gebet an und teile das Gefühl der Trauer, so Kardinal Filoni.
“In diesem Moment erinnere ich mich an die vielen Momente, die ich während meiner fünfjährigen Amtszeit in Bagdad und später in Rom mit ihm teilen durfte”, so der Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker. „Die brüderliche und menschliche Aufnahme, die ich bei jeder Begegnung erfahren durfte, die Sorgen um sein geliebtes Land, den Irak, die er mir anvertraute und um unsere Christen, doch auch die Hoffnungen der chaldäischen Kirche bleiben mir in lebendiger Erinnerung“.
“Ohne Angst vor der Gefahr, blieb er immer in Bagdad bei seinen Gläubigen: als Priester Gottes, als Bischof der Diözese Bagdad, als Patriarch”, schreibt Kardinal Filoni, „Seine menschliche Würde und sein kirchliches Leben waren vorbildlich und hinterlassen uns allen ein kostbares Erbe“.
“Ich bin mir sicher, dass er nun bei Jesus dem höchsten und ewigen Priester seiner und unserer Kirche noch näher sein wird und dort für ihr Wohl, die Heiligung der Priester und Ordensleute und den Schutz aller Christen Fürsprache einlegen wird”, so Kardinal Filoni abschließend, der allen dankt, „die dem Verstorbenen in den letzten Jahren seines Lebens pflegend beiseite standen”. (Fides 11/04/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network